Rechner & Formulare

Reisekostenabrechnung -  Das Formular zur Erstellung Ihrer Reisekostenabrechnungen

Reisekostenabrechnung - Das Formular zur Erstellung Ihrer Reisekostenabrechnungen

Erstellen Sie Ihre Reisekostenabrechnungen am Bildschirm und drucken Sie die das Ergebnis einfach aus. Das Formular beinhaltet die für die Geltendmachung von Reisekosten erforderlichen Angaben.
Mehr Informationen

Steuern

Steuerrecht – Wichtige Steueränderungen ab 2018

Steuerrecht – Wichtige Steueränderungen ab 2018

Höhere Freibeträge, mehr Kindergeld, Verbesserung der Altersvorsorge und Maßnahmen gegen Steuervermeidung und Steuerbetrug. Zu Jahresbeginn gibt es regelmäßig Änderungen, die sich auf den Alltag der Steuerpflichtigen in unterschiedlicher Weise auswirken. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:
Mehr Informationen

Recht

Recht, Wirtschaft und Soziales - Änderungen ab 2018

Recht, Wirtschaft und Soziales - Änderungen ab 2018

- Ab dem 1. Januar 2018 gilt nun branchenunabhängig der gesetzliche Mindestlohn ohne jedwede Einschränkungen. Liegen die Tarifverträge unter dem Mindestlohn, sind sie unwirksam. Da die Mindestlohnkommission den Mindestlohn alle zwei Jahre festlegt, beträgt er auch für das Jahr 2018 erneut 8,84 € brutto.
Mehr Informationen

Wirtschaft

Banken zur Erhebung der Identifikationsnummer verpflichtet

Banken zur Erhebung der Identifikationsnummer verpflichtet

Die Kreditinstitute sind vom Gesetzgeber verpflichtet worden, die Identifikationsnummern (IdNr) ihrer Kunden zu erheben. Nach dem sogenannten "Steuererhebungsbekämpfungsgesetz" müssen ab 2018 die IdNr aller neuen Kontoinhaber erfasst werden, wenn diesen ein Kredit mit einem Volumen von mehr als 12.000 € gewährt wird.
Mehr Informationen

Glossar

Steuern von A bis Z (Glossar)

Steuern von A bis Z (Glossar)

Abgeltungsteuer * Aktien * Altersentlastungsbetrag * Altersvorsorge * Altverluste * Anleihen * Ausschüttende Fonds * Bausparverträge * Bestandsschutz * Betriebliche Vorsorgepläne * Dachfonds * Depotgebühren * Dividenden * Einkünfte * Festzinsanleihen * Finanzinnovationen * Fonds * Fondspolice * Fondssparpläne * Freistellungsauftrag * Genossenschaftsanteile * Genussrechte *
Mehr Informationen

FAQ

1.1. Was ist unter einem Steueranwalt zu verstehen?

1.1. Was ist unter einem Steueranwalt zu verstehen?

Bei dem Titel eines Steueranwalts oder Steuerfachanwalts ("Fachanwalt für Steuerrecht") handelt es sich um eine Fachanwaltsbezeichnung des deutschen Berufsrechts der Rechtsanwälte. Der Steueranwalt hat eine juristische Ausbildung erfahren und ist als Angehöriger der steuerberatenden Berufe zur unbeschränkten Hilfeleistung in Steuersachen befugt (§ 3 Nr. 1 Steuerberatungsgesetz).
Mehr Informationen