Rechner & Formulare

Reisekostenabrechnung -  Das Formular zur Erstellung Ihrer Reisekostenabrechnungen

Reisekostenabrechnung - Das Formular zur Erstellung Ihrer Reisekostenabrechnungen

Erstellen Sie Ihre Reisekostenabrechnungen am Bildschirm und drucken Sie die das Ergebnis einfach aus. Das Formular beinhaltet die für die Geltendmachung von Reisekosten erforderlichen Angaben.
Mehr Informationen

Steuern

Wichtige Steueränderungen ab 2017

Wichtige Steueränderungen ab 2017

Steuerbescheide können ab 2017 elektronisch bekannt gegeben werden. Bei Abgabe der Steuererklärung per ELSTER informiert das Finanzamt normalerweise per E-Mail, wenn der Steuerbescheid im ELSTER-Portal abgerufen werden kann. Zusätzlich erhält der Steuerpflichtige seinen Steuerbescheid auf Papier per Post zugeschickt.
Mehr Informationen

Recht

Recht, Wirtschaft und Soziales – Änderungen ab 2017

Recht, Wirtschaft und Soziales – Änderungen ab 2017

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland steigt von 8,50 € auf 8,84 € je Stunde. Auf die Steigerung um 34 Cent hat sich eine Mindestlohnkommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern verständigt. Mit der höheren Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung erhöht sich der Teil des Gehalts, den der Arbeitgeber steuer- und abgabenfrei einzahlen kann.
Mehr Informationen

Wirtschaft

Etikette beim Geschäftsessen

Etikette beim Geschäftsessen

Beim Geschäftsessen mit Stil wird gutes Benehmen erwartet. Oft entscheiden Manieren und Tischsitten darüber, ob jemand für Höheres berufen ist. Nicht jeder ist den Anforderungen gewachsen. Die wichtigsten Regeln, die es zu beherzigen gilt, im Überblick.
Mehr Informationen

Glossar

Steuern von A bis Z (Glossar)

Steuern von A bis Z (Glossar)

Abgeltungsteuer * Aktien * Altersentlastungsbetrag * Altersvorsorge * Altverluste * Anleihen * Ausschüttende Fonds * Bausparverträge * Bestandsschutz * Betriebliche Vorsorgepläne * Dachfonds * Depotgebühren * Dividenden * Einkünfte * Festzinsanleihen * Finanzinnovationen * Fonds * Fondspolice * Fondssparpläne * Freistellungsauftrag * Genossenschaftsanteile * Genussrechte *
Mehr Informationen

FAQ

1.1. Was ist unter einem Steueranwalt zu verstehen?

1.1. Was ist unter einem Steueranwalt zu verstehen?

Bei dem Titel eines Steueranwalts oder Steuerfachanwalts ("Fachanwalt für Steuerrecht") handelt es sich um eine Fachanwaltsbezeichnung des deutschen Berufsrechts der Rechtsanwälte. Der Steueranwalt hat eine juristische Ausbildung erfahren und ist als Angehöriger der steuerberatenden Berufe zur unbeschränkten Hilfeleistung in Steuersachen befugt (§ 3 Nr. 1 Steuerberatungsgesetz).
Mehr Informationen