Abzugsfähigkeit von Erstausbildungskosten

Abzugsfähigkeit von Erstausbildungskosten

Hoffnung für Studenten im Erststudium: Ihre Steuerbescheide bleiben wegen einer anstehenden Gerichtsentscheidung zu den Erststudienkosten von Amts wegen offen. Die Bescheide können später zugunsten der Studenten geändert werden. Die Finanzverwaltung hat die Liste der sogenannten Vorläufigkeitsvermerke im Februar 2015 erweitert.
Mehr Informationen

Wichtige Steueränderungen ab 2015

Wichtige Steueränderungen ab 2015

Präsente und weitere Geschenke des Arbeitgebers zum Geburtstag und anderen persönlichen Anlässen oder bei Betriebsveranstaltungen sind 2015 bis zu einem Wert von 60 € steuerfrei. Bisher betrug der Wert 40 €. Die Erhöhung gilt auch für Arbeitsessen. Geldgeschenke sind jedoch stets steuerpflichtig.
Mehr Informationen

Umsatzsteuer auf elektronische Dienstleistungen

Umsatzsteuer auf elektronische Dienstleistungen

Telekommunikations-, Rundfunk-, Fernseh- und auf elektronischem Weg erbrachte Dienstleistungen an private Kunden innerhalb der Europäischen Union werden bisher in dem Staat mit Umsatzsteuer belegt, in dem das Unternehmen ansässig ist, das die Dienstleistung erbringt. Dies gilt zum Beispiel auch für die großen Anbieter von Musik, E-Books, Apps und Filmen zum Download im Internet.
Mehr Informationen

Kein Umsatzsteuerausweis bei Kleinunternehmern

Kein Umsatzsteuerausweis bei Kleinunternehmern

Von der Umsatzsteuer befreite Kleinunternehmer dürfen keine Umsatzsteuer auf ihren Rechnungen ausweisen. Auch bei Kleinbetragsrechnungen bis 150 € ist es ihnen untersagt, den Rechnungsbetrag um den Zusatz "inklusive 19 % Mehrwertsteuer" zu ergänzen.
Mehr Informationen

Unterjähriger Wechsel zum Fahrtenbuch nicht statthaft

Unterjähriger Wechsel zum Fahrtenbuch nicht statthaft

Für ein und dasselbe Fahrzeug kann ein Arbeitnehmer unterjährig nicht von der sogenannten Ein-Prozent-Regelung zur Fahrtenbuchmethode wechseln. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem jüngst ergangenen Urteil klargestellt.
Mehr Informationen

Doppelte Haushaltsführung auch innerhalb der Stadtgrenzen möglich

Doppelte Haushaltsführung auch innerhalb der Stadtgrenzen möglich

Eine doppelte Haushaltsführung ist grundsätzlich auch innerhalb einer großflächigen politischen Gemeinde möglich, weil der Ort des eigenen Hausstandes nicht identisch mit der politischen Gemeinde ist. Dies stellt das Finanzgericht (FG) Hamburg klar. In dem zu beurteilenden Sachverhalt versagte das Gericht allerdings die steuerliche Anerkennung eines zusätzlichen Haushalts.
Mehr Informationen

Steuervorteile bei Nebeneinkünften eingeschränkt

Steuervorteile bei Nebeneinkünften eingeschränkt

Nebentätigkeiten werden von Arbeitnehmern zusätzlich neben ihrem Hauptberuf ausgeübt und umfassen nicht mehr als ein Drittel der Arbeitszeit einer Vollzeitstelle. Dabei ist es steuerlich unerheblich, ob die Nebentätigkeit einen Bezug zum Hauptberuf hat oder nicht. Nebentätigkeiten werden grundsätzlich isoliert betrachtet.
Mehr Informationen

Ewiger Zankapfel häusliches Arbeitszimmer

Ewiger Zankapfel häusliches Arbeitszimmer

Sind Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer nur dann steuerlich abzugsfähig, wenn der jeweilige Raum nahezu ausschließlich für berufliche Zwecke genutzt wird, oder können diese Aufwendungen entsprechend der jeweiligen Nutzung aufgeteilt werden? Diese Frage ist umstritten.
Mehr Informationen